Return to site

So mache ich ein Meme

· meme,Politik,Design

Alle reden über Memes, besonders seit der SPD-Kanzlerkandidatur von Martin Schulz. Erfahre, wo und wie du schnell und einfach ein Meme basteln kannst.

Eine Filmfigur, ein Promi oder ein Comic-Charakter, dazu ein lustiger Spruch - fertig ist ein Meme. Kann auch eine Animation oder ein kurzes Video sein. Ob Obama, Trump, Merkel, Schulz, Gandalf oder Grumpy Cat: das Netz ist voller politischer Memes, die in sozialen Netzwerken und Foren, wie Reddit, Imgur, Twitter, Tumblr, Instagram und natürlich in der Google Bildersuche zu finden sind.

Bevor du bei uns Memes verwendest bzw. verbreitest, informiere dich über mögliche Probleme mit dem deutschen Urheberrecht. Hier erfährst du die wesentlichen Pro und Kontra.

Ich nutze am Liebsten den Dienst imgflip.com Es gibt selbstverständlich zahlreiche andere Dienste, wie 9gag Meme Creator oder imagechef.com.

Wenn du also auf imgflip gehst, klicke auf Make a meme. Anschließend kannst du ein eigenes Foto hochladen oder aus tausenden Bildern aussuchen - einfach Stichwort in der Suchleiste eingeben. Probieren wir es mal mit dem Keyword "Merkel". Es erscheinen zahlreiche coole, lustige aber auch peinliche Fotos der Bundeskanzlerin.

Nun klickst du auf Add Caption unter dem Foto, welches du benutzen magst und gibst danach im Generator deinen Wunschtext ein. Du kannst die Schriftart ebenso ändern, wie die Schattenfarbe und -intensität. Du kannst auch die Position des Textes verschieben. Sobald du mit dem Meme zufrieden bist, kannst du das Bild herunterladen. Soll das Meme der ganzen Welt zugänglich sein (dadurch steigt die Möglichkeit einer viralen, unkontrollierbaren Verbreitung)? Dann lasse das Feld private frei. Ansonsten unbedingt anklicken. Möchtest du später das Meme bearbeiten? Dann erstelle direkt einen Account oder melde dich mit deinem Google oder Facebook-Account an. Anschließend klickst du auf Generate und fertig ist dein eigenes Meme.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir gerne eine Mail. Ich freue mich natürlich über Feedback hier in den Kommentaren, bei Facebook oder auf Twitter.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly